Über mich

Matthias Laatsch, Jahrgang 1968.

Seit 19 Jahren bin ich als Bauingenieur und Schweißfachingenieur in verschiedensten Funktionen tätig. Dabei habe ich die unterschiedlichsten Bauwerke betreut: Angefangen, vom einfachen Carport über Einfamilienhäuser, Industrieprojekte und Ingenieurbauwerke bis hin zu technisch anspruchsvollen internationalen Offshore-Projekten.

Bei all solchen Projekten sind Architekten, Ingenieure, Berater, Behörden, Versicherungen, Planer, Ausführende, Auftraggeber und Auftragnehmer beteiligt. Da es in der Regel um begrenzte Ressourcen wie Zeit und Geld geht, haben Themen wie Qualität, Termintreue und die Finanzierung eine besondere Bedeutung. Oftmals ist daher schon bei Projektbeginn das Verhältnis der Beteiligten gespannt. Es fehlt nicht viel und kleinste Abweichungen von der Ausschreibung, Plänen, Terminen und/oder Kosten führen zum Eklat: „Wir sehen uns vor Gericht!
Die Auswirkung dieser folgenschweren Aussage, die nur allzu oft bei Konflikten am Bau zu hören ist, sind langwieriges Aktenstudium, akribische Detailsammlung, seitenlange Schriftsätze, teure Honorare, lange Verhandlungen evtl. über mehrere Instanzen und all das bei einem stagnierenden Bauvorhaben.

In der Regel sind beide Seiten der festen Überzeugung, im Recht zu sein, aber vor Gericht kann nur einer Recht bekommen und was kommt am Schluss heraus?
Viel Geld und Energie wurde investiert. Das Geschäftsverhältnis ist zerstört, sodass eine weitere Zusammenarbeit der Beteiligten undenkbar ist. Vielleicht kommt es gar zu persönlichen Anfeindungen. Unterm Strich gibt es eigentlich nur Verlierer.

Um dies zu vermeiden, biete ich meine kombinierte Expertise als erfahrener Bauingenieur und Mediator an.
Wenn Sie in der Baubranche tätig sind oder private Bauprojekte haben, bei denen es zu Streitigkeiten kommt, und Sie sich in der Gefahr sehen, in die Konfliktfalle zu laufen, sprechen Sie mich gerne an. Als allparteilicher Mediator helfe ich Ihnen durch den Prozess der Konfliktbeilegung und bei der Gestaltung einer eigenverantwortlichen, nachhaltigen Lösung, hinter der Sie voll und ganz stehen können.

Angefangen bei Vertragsverhandlungen über eine mediativ beratende, kontinuierliche Projektbegleitung bis hin zur Unterstützung bei der finalen Abnahme sowie bei Nachtragsverhandlungen kann ich Ihnen zur Seite stehen. Ich helfe Ihnen, eigenverantwortliche Lösungswege zu erarbeiten, sodass Sie Ihr Schicksal nicht in die Hände von Dritten legen müssen, sondern selbstbestimmt agieren.

So können Sie sich mit dem Ergebnis am Ende wesentlich besser identifizieren und gehen zufriedener aus dem Konflikt heraus. Außerdem verläuft der Prozess der BauMediation zumeist schneller und kosteneffizienter, als Gerichtsverfahren und es ist nicht selten der Fall, dass zerstrittene Parteien nach einer erfolgreichen BauMediation sogar ein gefestigteres und vertrauensvolleres Fundament für eine zukünftige Zusammenarbeit haben, als vor ihrem Streit.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme: Kontakt